crashkurs im bewusstwerden (CiB)

Der Crashkurs im Bewusstwerden (CiB) entstand im Jahre 2008 und stellt die Antwort auf viele Fragen dar, die sich einst Athokawe während seiner spirituellen Bewusstwerdung gestellt hatte, und verfolgt bis heute kein geringeres Ziel, als Dir den kürzesten Weg hin zu Dir selbst, in das ewige, absolut friedvolle Dasein aufzuzeigen!

Dieser Anspruch erforderte es auch, den Text so direkt und leserfreundlich wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grund wurden Fußnoten, Anmerkungen und Verlinkungen vermieden. Außerdem bedient sich der Kurstext einfacher Sätze, Worte und Begriffe, die nicht auf sich selbst deuten, sondern über sich hinaus auf eine Wahrheit, die in einem jeden von uns erfahrbar ist!

Um den bestmöglichen Nutzen aus dem Kurs ziehen zu können, wird deshalb empfohlen, diesen Text nicht sofort vom ersten bis zum letzten Kapitel durchzulesen, sondern nach jedem Absatz oder Kapitel mal kurz innezuhalten und in sich hineinzufühlen. Mitunter wirst Du spüren können, wie Dein Innerstes mit dem Vernommenen in Resonanz geht. Dies zeigt sich oft in Form eines inneren Aufatmens und durch ein bestätigendes Gefühl von: „Ja, das stimmt“.

Somit geht es in diesem Kurs nicht darum, diese Worte zu studieren oder gar auswendigzulernen, wie es in unseren Wissenstempeln üblich ist, sondern über sie hinauszusehen, um das zu erfahren, worauf sie hindeuten. Hier geht es um die unmittelbare Erfahrung des Wesentlichen und damit letztlich um die gefühlte Wiedererinnerung unserer universellen und unsterblichen Essenz – gutes Gelingen und viel Freude wünsch ich Dir dabei, Dein Athoakwe.

Kapitelübersicht

CiB1: evokation: raum, zeit & jetzt

CiB2: gott ist hier & jetzt erfahrbar

CiB3: verstand, ego & universelles selbst

CiB4: leid in frieden verwandeln

CiB5: wo immer du bist, sei voll präsent (bewusstwerdungstechniken)

CiB6: den göttlichen samen erblühen lassen

 

auch als audio-book

„Spirituelles Wissen sollte man nicht studieren.
Es ist ein Wissen, das vom Zuhören kommt.
Wenn der Zuhörer es hört und annimmt,
dann funkt etwas in ihm.“
(Sri Nisargadatta Maharaj)

zum audiobook

error: